Projekte der Hochschule

Um der steigenden Anzahl der· Studenten an der ESSVA ein zunehmend professionelles Arbeitsumfeld zu ermöglichen, wurden in den letzten Jahren mit Unterstützung diverser wohltätiger Institutionen zahlreiche Projekte zur Modernisierung der Studieneinrichtungen erfolgreich realisiert. Unser Verein unterstützt schwerpunktmäßig Stipendiaten. Für bestimmte Projekte werden jedoch Sonderzahlungen vergeben. So wurde zum Beispiel die Asphaltierung des Hofes unterstützt.

Hier eine Auswahl an Projekten an der ESSVA:

In 2007 wurde mit dem Bau eines neuen Gebäudes für den Studiengang Elektromechanik begonnen. Seit Abschluss des Baus in 2009 ermöglicht dieser den Studenten dieses Studienganges an gebrauchten Maschinen ihre theoretischen Kenntnisse direkt praktisch anzuwenden und zu üben.


In den Jahren 2007 bis 2008 wurden ein neuer, sehr viel schnellerer Kopierer und ein Notebook angeschafft. Zusätzlich wurde das Gelände der ESSVA mit einem Holzzaun umzogen, um den Studenten die Möglichkeit zu geben, auf dem gesamten Campus ihren Projekten nachgehen zu können.


In 2009 wurde der Anbau des Gebäudes für den Fachbereich Hotellerie Restauration finalisiert, wodurch die Studierenden einen kleinen Hotelbetrieb mit Restaurant und Kantine betreiben können, um auf diese Art und Weise praxisnah auf ihre zukünftige Arbeit im Management oder Service in der Tourismusbranche vorbereitet zu werden.


In 2010 wurde der Hof der ESSVA asphaltiert und um eine Sportanlage erweitert. Die Asphaltierung des Hofes war vor allem wichtig, um die Computer und Technik vor dem Staub während der trockenen Jahreszeit zu schützen. Zudem bietet die Sportanlage mit Basketball-, Volleyball- und Fußballplatz genügend Möglichkeiten zum Ausgleich während des Studiums.


2011 wurde ein Beamer angeschafft. Außerdem wurde ein „Notfallfonds“ angelegt, mit welchem gezielt Studenten unterstützt werden sollen, die ihr Studium nicht beenden können, da Ihnen die finanziellen Mittel fehlen.


2012 wurde die Bibliothek mit Hilfe von Buchspenden enorm bereichert, die Studenten finden hier nun einen weitaus größeren Fundus an Literatur als vorher.

 

Sie finden Bilder der ESSVA und der einzelnen Projekte in der großen ESSVA Bildergalerie